Frauscher Innovation Center BG12
Wärmebereitstellung über Fernwärme-Mikronetz
Kaltwassersatz zur Kühlung der Anlage
Hocheffiziente Rückkühlanlage mit adiabitischer Befeuchtung
Freikühloption (Kühlung ohne Kältemaschine bei adäquaten Außentemperaturen)
Serverkühlung (redundante Ausführung)
Vollständige Klimatisierung der Büroräumlichkeiten (Heizen/Kühlen/Be-/Entfeuchtung/Luftwechsel)
Nutzwasseranlage zur Reduzierung des Ortswasserbedarfs
Wärme- und Kälteverteilung über druckbehafteten Verteiler in Kombination mit modernen Kombiregelventilen
Umkehrosmoseanlage (VE-Wasser für Befeuchtungszwecke)

Ort
St. Marienkirchen bei Schärding

Auftraggeber
Frauscher Sensortechnik GmbH

Branche
Maschinenbau

Investitionssumme
ca. € 1.500.000,00

Projektdauer
August 2015 bis Mai 2016

Gewerke
Heizung, Sanitär, Klima, Lüftung, Druckluft, Regelung

Geschäftsbereich
Gebäudetechnik

Frauscher Innovation Center BG12